Kryptowährung – Reddcoin

​Reddcoin - die Kryptowährung für die sozialen Medien

Die Kryptowährung Reddcoin (RDD) ist ein Projekt, das Mikrospenden in den sozialen Medien ermöglicht.

Profitieren sollen davon nicht nur professionelle Autoren, sondern alle, die im sozialen Internet interessante Beiträge publizieren.

Reddcoin

Hinter dem Reddcoin steht ein kleines Team von Internet-Aktivisten, dessen Mitglieder nicht im Einzelnen bekannt sind. Die Entwicklung dieser Blockchain begann im Jahr 2014 und wurde durch einen sogenannten IPCO (Initial Public Coin Offering) finanziert. 

Ein solcher Coin Offering ist öffentlicher als ein normaler ICO. Die digitalen Münzen werden an alle ausgeschüttet, die in das Projekt investieren wollen. In das Projekt flossen seinerzeit 168,83 Bitcoins mit einem Wert von etwas mehr als 100.000 US-Dollar.

​Reddcoin - mit den sozialen Medien indirekt vernetzt

​Der RDD Coin basiert auf der Blockchain-Technologie. Mit den Autoren der sozialen Medien ist er indirekt vernetzt. Die Plattform soll ermöglichen, dass Facebook, Google & Co. die Reddcoin-Blockchain nicht offiziell implementieren müssen, damit Coins versendet werden können.

Die Entwickler der digitalen Währung möchten nicht offiziell als Partner der sozialen Netzwerke agieren. Stattdessen haben sie Erweiterungen ihrer Blockchain programmiert, die es ermöglichen, Mikrospenden direkt an Content-Produzenten in den sozialen Medien zu versenden.

​Hierzu dient unter anderem die Redd-ID. Dabei handelt es sich um eine Funktion der Reddcoin-Blockchain, um Benutzernamen, öffentliche Schlüssel und Identitäten in den sozialen Netzwerken auf dezentraler Basis abzuspeichern. 


​Blockchain mit Proof-of-Stake-Velocity

​RDD Coins werden nicht gemint. Der Einfluss der Netzwerkteilnehmer und die Generierung neuer Datenblöcke beruhen auf einem Proof-of-Stake-Verfahren.

Mit zusätzlichen Coins belohnt der ( https://www.reddcoin.com/papers/PoSV_FAQ.pdf )Velocity-Algorithmus Netzwerkteilnehmer, die Reddcoins lange in ihrer Wallet halten. 

Das Blockchain-Protokoll sieht pro Jahr eine [url=https://blockchain-hero.com/reddcoin-kryptowaehrung-der-sozialen-medien/]Inflationsrate von fünf Prozent[/url] für die RDD Coins vor.

​Reddcoin - Marktkapitalisierung und Wertentwicklung

Im Kryptowährungsranking der Seite ( coinmarketcap.com ) liegt der Reddcoin derzeit (Status: April 2018) derzeit auf Platz 81. Die Marktkapitalisierung der RDD Coins beläuft sich auf 254,3 Millionen US-Dollar. Der aktuelle Wechselkurs liegt bei 0,008828 US-Dollar. 

Zum ersten Mal gelistet war der Reddcoin am 10. Februar 2014, bis Mitte Mai 2017 war sein ein Wert nicht wirklich messbar. Danach stieg sein Wechselkurs zeitweise an.

Um den Jahreswechsel 2017/18 profitierte auch dieser Coin vom Krypto-Hype. Sein Allzeithoch erreichte der RDD Coin am 06. Januar 2018 mit einem Wechselkurs von 0,02 US-Dollar

​Reddcoin kaufen

An den Kryptowährungsbörsen und Exchanges ist der RTC eher ein Nischenprodukt. Wenn du Reddcoins kaufen willst, musst du in der Regel konventionelle Währungen in Bitcoin oder Ether wechseln.

Ob und welches Potential diese Blockchain hat, wird sich erst in Zukunft zeigen. Vorerst ist er die Kryptowährung für Menschen, die sich im sozialen Internet engagieren wollen. Falls die sozialen Medien ein eigenes Spenden- oder Vergütungssystem etablieren würden, hätten die RDD Coins ein Problem.

Reddcoin
reddcoin
reddcoin
reddcoin
0 Shares
Click Here to Leave a Comment Below 0 comments